Peru, der zweit tiefste Canyon der Welt

10:55 vorm.





Hallo meine Lieben,
ich glaube ich habe auf der Reise noch nie solch schöne Kleider gesehen wie diese. Wir sind gerade in einem kleinem Dorf in Peru, dort gibt es kein Wlan oder warmes Wasser, alle Frauen, sei es jung oder alt tragen diese traditionelle Tracht. Jeder Mann einen wunderbaren Lederhut und das alles handbestickt, kann man glauben das es so etwas noch gibt? Ja, hier in Südamerika schon. Ich finde die Frauen sehen aus wie wunderhübsche Prinzessinnen (ich habe mir auch eine handgemachte Weste gekauft). Wir wanderten zu dem zweittiefsten Canyon auf der Welt, dem Colca Canyon..wirklich sehr beeindruckend. Ein paar Nächte verbrachten wir auch in kleineren Dörfern, was ich immer viel schöner finde als so riesen Städte. Peru ist wirklich ein Wandertraum, für uns Sportskanonen genau das richtige :P.  Wandern, wandern und wandern. Aber gibt es nicht schöneres ein Ziel vor Augen zu haben und wenn man es erreicht hat erst mal zu Feschpern und dann Barfuß den Rückweg anzutreten weil man es nicht mehr aushält in den verschwitzen Wanderschuhen? Ja das taten wir oft diese Tage.
Weiter geht es bei dem Essen, wir essen eigentlich immer Straßenessen, lernen so das Land am besten kennen und manchmal ist es sogar günstiger essen zu gehen, anstatt zu kochen. In Deutschland wurde es uns immer geprädigt "Keeeeein Straßenessen!", doch da wir alles kennen lernen wollen war uns diese Vorwarnung eigentlich Schnuppe. Tja, dass habe ich leider davon schon zwei mal hatte ich starke Magenprobleme und musste ins Krankenhaus..ich denke 7 Monate lang haben wir uns durch die wildesten Straßenessen probiert.  Das heißt nicht für euch das Ihr es nicht machen sollt, ich habe einfach einen empfindlichen Magen, Simon hat zum Glück nichts abbekommen. Ich bin immer noch dafür das man alles probieren sollte, so lernt man einfach die richtigen Spezialitäten des Landes kennen (doch aufpassen bei Fisch und Fleisch  meistens ist es doch ungekühlt) und zu dem weiß man ja was auf einem zu kommt wenn man hier her reist. Jetzt heißt es zusammenreisen und selber kochen. Doch ich würde nichts anders machen, aber den letzten Monat möchte ich noch mal ohne Magenschmerzen verbringen, und glaubt mir es ist hart für mich kein Straßenessen zu essen, weil es doch wirklich lecker ist und ich am liebsten alles probieren möchte..

You Might Also Like

9 Comments

  1. Wundervolle Bilder, sie strahlen so viel aus! Da schaut man sich jedes Bild gerne richtig lange an <3
    Liebe Grüße, Lea, http://notizenbuch.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Laura, danke, dass du mich auf dein Reisetagebuch aufmerksam gemacht hast. Ich bin ja für Reisen in dieser Form nicht mehr zu haben, das hat viele Gründe, aber ich schaue gerne anderen Menschen bei ihren Unternehmungen zu, vor allem, wenn die Fotos so schön sind. Mein ältester Sohn war heuer fast ein halbes Jahr in Süd- und Mittelamerika unterwegs. Deshalb habe ich zumindest einen Zugang für eine solche Art zu reisen. Viel Spaß noch weiterhin, liebe Grüße aus Salzburg, Claudia claudiaontour.com

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder strahlen so viel Freiheit aus. Wirklich wundervoll. Ich glaube für Straßenessen wäre ich nicht zu haben. :D
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Laura,
    wow das sieht aj wirklich ganz toll aus! Richtig wunderschöne Bilder (außer die mit den gerupften Hühnchen, urgs ;-) Aber gehört wohl auch dazu) und man kann sehen, dass ihr total viel Spaß habt und es in vollen Zügen genießt! Da setzt bei mir auch gleich wieder das Fernweh ein, hach! Aber nächsten Monat geht es immerhin nach Asien und bis dahin erfreu ich mich an den Sonnenstrahlen in Deutschland :)

    Liebst,
    Corinna
    www.kissenundkarma.de

    AntwortenLöschen
  5. WOw! Das sieht so wunderschön aus!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich wollte ja immer schon mal nach Peru!! Und diese Aufnahmen sind einfach wunderbar!!
    xx

    AntwortenLöschen
  7. Richtig tolle Aufnahmen!

    Liebte Grüße, Marie Celine
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Flickr Images