02 April 2014

Weißer Mantel?



Einen wunderschönen guten Abend Ihr lieben,
mein Praktikum ist um, bzw. der erste Block, mein Papier Kleidchen ist fertig und ich bin bereit für die Schule- nicht. Die nächsten fünft Wochen werden sicher sehr stressig werden, all den Stoff nachzuholen und wieder aufzufrischen. Aber was tut man nicht alles für seine Zukunft. Das Wetter bringt mir gute Laune ins Haus und ich tanke neue Energie. Diese Woche genoss ich das Wetter in vollen Zügen, natürlich durfte da ein kleiner Shoppings Ausflug nicht fehlen. Wie schon bekannt liebe ich  oversized Mäntel, von gelb bis schwarz ist alles dabei. Schnell kann solch ein Mantel das ganze Outfit abrunden. Doch weiße Kleidungsstücke sind bei mir besonders gefährdet, Lippenstift abdrücke, Getränke Flecken oder aber auch Farben die wir in der Schule benutzen schmücken meine weißen Kleidungsstücke ganz schnell. Deshalb war ich Anfangs echt skeptisch, weißer Mantel? Ja? Nein? Aber ich bin eindeutig für ja! Für was gibt es denn Waschmaschinen, viele Leute denken immer viel zu sehr darüber nach was sie kaufen "passt es zu meinen Schuhen? - ich habe nichts passendes dazu!". Wenn euch ein Teil von Anfang an gefällt, kauft es euch! Wie oft ist es mir schon passiert, wo ich Nächste lang nicht schlafen konnte und nur über dieses eine Paar Schuhe nachgedacht habe "ach, hätte ich sie bloß gekauft!". Wenn Ihr bock drauf habt, dann ab an die Kasse, selbst wenn Ihr Daheim merkt das es doch nicht euer Ding ist. Kann man das Kleidungsstück ja wieder umtauschen, so fern Ihr den Kassenzettel eingepackt habt. (Ich verliere meine sehr gerne). Was sagt Ihr dazu? :)

26 März 2014

Kennt Ihr das noch?






 Hallo Ihr Lieben,
kennt Ihr das wenn Ihr an eure Kindheit zurück denkt, Bilder seht und einfach nur denk "shit, das hab ich einfach früher im Kindergarten getragen. - oh Gott sowas habe ich früher angezogen?". Mir selbst sind die Gedanken oft durch den Kopf gegangen. Dinge die man früher getragen hat oder die Mutti einem angedreht hat, fand man mit 13-14 einfach richtig hässlich. Doch wie heißt es so schön, Trends kommen, Trends gehen. So ist es einfach. Kleidungsstücke wie, Schlaghosen, derbe senfgelbe Timberland Boots oder aber auch Maxiröcke  gehören zu diesem Sortiment. Und ich muss  sagen, all diese Teile liebe ich heute. Wer weiß vll bereue ich es irgendwann dies getragen zu haben, aber ich sag mir immer; Jeder findet seinen Stil irgendwann. Jetzt aber zum eigentlichen Thema, die guten alten Birkenstock Latschen die Mama immer während der Gartenarbeit trägt. Aber wieso sollte man diese wunderbaren, bequemen Treter nicht auch im Alltag tragen können. Ich selbst habe viele billige Sandalen aus meinem letzten Sommer Urlaub gekauft und habe schnell Fußschmerzen bekommen. Ich habe mir einige Paare im Internet bestellt, ich hoffe nächste Woche kommen sie an. Ich denke für viele sind diese Schuhe einfach nur "Mama-trägt-sie-im-Garten-Schuhe", aber für viele, unter anderem ich, schon lange nicht mehr. Ich habe euch einpaar Inspirationen zusammen gestellt. Lasst mich wissen was Ihr von den Schuhen haltet. Es folgen natürlich Outfit Bilder! :)

17 März 2014

Hallo Ihr Lieben,
letzte Woche war das Wetter einfach perfekt, ich habe die Sonne genossen und habe neue Energie getankt. Gerade habe ich noch Praktikum in einer Kunst Galerie, wir arbeiten an einem Projekt das nur aus Papier besteht. Jeder von uns soll ein Kleid aus Papier herstellen, mir ist erst mal das Kinn heruntergeklappt, denn wir sollen es auch tragen können. Aber es läuft besser als gedacht, ich bin fast fertig damit und tragen kann man es einigermaßen auch. Die nächsten Tage arbeite ich an Details, wie Ohrringe und Kopfschmuck. Ich bin gespannt wie es am Ende aussehen wird :). Jetzt zum eigentlichen, dies ist meine absolute lieblings Jacke, ich habe sie letztes Jahr in Barcelona gekauft und trage sie bis heute noch gerne. Hose-C&A / Bluse-Vintage / Schuhe-Dr.Marten/Brille-Rayban /Hut-UrbanOutfitters.