Gelangweilt vom Reisen? Verstehe ich nicht.

10:34 vorm.





Namaste meine Lieben,
ach ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich Indien liebe. Von vielen habe ich schon gehört, entweder man "hasst" es (ein sehr hartes Wort finde ich) oder man liebt es, ich bin mir sicher eine von denen zu sein die es über alles lieben. Wunderschöne Natur, Menschen, Kleidung, Essen (wirklich ein veganer Traum), Farben und all das Spirituelle und Naturheilzeugs..einfach alles überwältigt mich. Schon seit ich 13 bin wollte ich dieses Land bereisen und jetzt ist es nun so weit, manchmal kann ich es selbst nicht glauben und bin von Tag zu Tag dankbar das wir und meine Famlilie/Freunde gesund sind, so das wir die Chance haben so lange zu reisen. Tag täglich bin ich mit der Kraft und Energie der Himalayas aufgewacht, einen Ausblick den ich nie vergessen werde. Keine Autos weit und breit und die frischste Luft die ich jemals einatmen durfte (sagte das Landmädl). 1,5 Monate habe ich nun hier im "Eisland" von Indien gewohnt und mit Eisland meine ich auch Eisland. Traumhaft schneebedeckte Berge weit und breit, in den Medien wird Indien als heiß und schmutzig dargestellt, aber hier oben in den Himalayas ist es alles andere als das, es sind sogar Plastiktüten verboten. (Laura sag dies mal nicht zu früh). Doch mein Herz sagt das es jetzt wieder weiter geht mit dem Backpack, ich muss sagen in meinem kleinen blau/grünen Zimmerchen und meine Indische Gastfamilie habe ich mich gut gewöhnt.
Viele fragen uns ob wir denn "müde" sind zu reisen, von Ort zu Ort zu gehen, immer neue Menschen kennen zu lernen und Wasserfall für Wasserfall zu sehen? Meistens verstehe ich die Frage nicht , wenn wir es nicht genießen würden dann wären wir schon längst Zuhause. Und ist es nicht wundervoll Menschen kennen zu lernen? Ich glaube schon lange nicht mehr an Zufälle und denke immer das man jede Person für einen Grund trifft, sei es Du lernst etwas von Ihnen oder ich. Und wie kann man gelangweilt sein von Bergen oder Wasserfällen? So geht es mir/ uns zu mindest, aber wir haben schon viele kennen gelernt denen es anders erging. Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Natürlich hätte ich auch keinen Spaß von Ort zu Ort zu wuseln, jede Sehenswürdigkeiten anzusehen, ich bin eher dafür länger an einem Ort zu bleiben, dort Freiwilligenarbeit zu machen und die Menschen und die Gegend kennen zu lernen. Aber jeder Mensch ist ja wie bekannt anders und das ist auch gut so. Wie reist Ihr denn am liebsten? Licht und Liebe aus Indien. Namaste eure Laura


You Might Also Like

19 Comments

  1. Ich lese immer wieder gern deine Texte und schaue mir die Fotos an, denn es sieht und hört sich alles super an! Und so lange es dir Spaß macht und nicht "ermüdend", dann ist es genau das das Richtige ;)
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und ich freue mich auf die kommenden Beiträge :)

    Und zum Weihnachtsfeeling, ich kann mir sehr gut vorstellen, wie schön es ist. Hier in Deutschland bekommst du jetzt schon Weihnachtsfeeling, aber ein nicht so schönes wie du ;)

    Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünsche ich dir/euch :)
    magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Liebes ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich mich in deine Bilder und Texte verliebt habe! Du bist so eine tolle Inspiration, mach weiter so :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  3. Solche Fragen kann ich auch nicht verstehen, wie kann man denn vom Reisen müde sein, wenn doch jeder Ort und die Menschen so verschieden sind. :D Macht euch eine tolle Zeit und genießt es. Deine Eindrücke sind super schön. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. so so schöne eindrücke von indien! ich war selbst noch nie dort, aber dafür auf der insel sri lanka, die ziemlich ähnlich ist. ich fand es grandios.
    die frage, ob man gelangweilt von reisen ist, kann ich absolut nicht nachvollziehen. ich wünsch dir das beste und noch viele viele tolle erlebnisse!

    liebste grüße, laura von
    http://dthreeasixyfives.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich war Anfang des Jahres sieben Monate unterwegs und ich muss sagen, mir hat das auch gereicht :D Reisen ist wundervoll, aber mir waren die Eindrücke irgendwann wirklich zu viel, ich konnte sie nicht mehr verarbeiten. Außerdem habe ich verlernt mich zu entspannen. Selbst am Strand hatte ich immer so einen Entdeckungsdrang, das es echt schwer war, mal nichts zu tun.
    Aber total schön, dass es für euch das Richtige ist :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine Fotos und Texte so sehr und mag deinen Spirit! Bin auch eher der gleiche Reisetyp wie du/ihr und nehme mir lieber länger Zeit an einem Ort und muss auch nicht von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit wuseln. Viel mehr gehts mir um die Menschen und die Kultur. Hier habe ich dazu mal einen Blogpost verfasst, da erkläre ich es ausführlicher. http://nimsajx.blogspot.de/2015/07/blogparade-reisetypen.html?m=1

    Nach Indien wollte ich auch schon seit ich mit 12 oder so Bollywood Filme gesehen habe und nächstes Jahr (nach meiner Ausbildung) haben meine Freundin und ich vor gemeinsam dorthin zu reisen. Wir interessieren uns beide sehr für Yoga, Meditation, Ayuverda und alles was man so mit Indien verbindet. Das mit der Yoga Ausbildung überlege ich mir bis dahin noch, habe auch Interesse an einem Vipasana, einem Schweige Meditations Retreat, aber mal sehen vielleicht mache ich ja auch beides. Erstmal müssen meine Freundin und ich Geld sparen und den genauen Abflugtermin klären. Möchte nämlich erst alleine nach Nepal zu Siddarthas Geburtsort und danach meine Freundin in Indien treffen. Das ist übrigens ein Spoiler, davon wissen bisher nur mein Freund, meine betroffene Freundin und ich :D aber dachte, wenn du evtl. Tipps hast für uns als Frauen in Indien - nur her damit! Wir sind uns jedoch sicher, dass uns nichts passiert da wir beide an das Gesetz der Anziehung glauben und positive Gedanken haben.

    Ich umarme dich zurück und wünsche dir eine schöne restliche Zeit in Indien!

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bilder sind traumhaft <3 Bin ganz hin & weg! Ich möchte auch unbedingt noch einmal nach Indien.. du hast mir richtig Lust auf das Land gemacht!

    LG und einen wunderbaren Wochenstart,
    Sarah von www.vintage-diary.com

    AntwortenLöschen
  8. Thanks a lot :D

    OMG incredible place and photos! loved it!

    NEW TIPS POST | SEASONAL HAIR LOSS: The BEST WAYS to STOP IT!
    InstagramFacebook Official PageMiguel Gouveia / Blog Pieces Of Me :D


    Please, VOTE FOR ME

    AntwortenLöschen
  9. Ach, wie kann man denn bitte vom Reisen genug kriegen? Ich komme zwar ganz gerne wieder heim, aber das Fernweh packt mich dann auch immer wieder echt schnell... von dem her verstehe ich die Frage auch nicht so ganz! ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  10. Traumhafte Eindrücke! In Indien war ich noch nie :) Genieß es :)
    Liebe Grüße, Feli von www.felinipralini.de

    AntwortenLöschen
  11. Wieder mal wunderschöne Eindrücke, liebe Laura :)
    Ich muss sagen, dass ich es liebe zu reisen, aber genau so gerne komme ich auch wieder nach Hause. Bisher war ich noch nie länger als 3 Wochen am Stück unterwegs :D Trotzdem kann ich nicht verstehen wie man "müde" vom reisen werden soll. Es gibt doch nichts besseres als die Welt zu entdecken :)
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Laura,
    ich habe Indien auch als laut und heiß in Erinnerung. Klar, dass es beim Himalaya anders ist. Ich reise am liebsten mit dem Fernbus, da komme ich schnell und günstig in andere Städte. Habe einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Nancy :)
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen
  13. Deine Bilder sind ja immer soooo wahnsinnig toll, als wäre man doch glatt selbst dort gewesen! Leider reise ich gar nicht und der letzte Urlaub ist doch schon 15 Jahre her und für 2018 habe ich mir zumindest eine Reise vorgenommen :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  14. Reisen ist was Tolles! Man lernt so viel dazu, aber man muss sich meiner Meinung nach auch Zeit dabei lassen. Wenn man von einem zum anderen hetzt, damit man viel gesehen hat, dann hat man letzten Endes doch nicht viel gesehen, weil man nichts wahrgenommen hat.
    Ich wünsche Dir weiterhin eine schöne Zeit!

    AntwortenLöschen
  15. Das verstehe ich auch nicht! Obwohl ich früher gar nicht soo gerne gereist bin, finde ich es mittlerweile meistens mega spannend!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  16. DU MUSST MIR BITTE UNBEDINGT SAGEN, WIE DAS LIED HEIßT, was spielt sobald man deinen Blog öffnet. Shazam zeigt es mir nicht an :(
    Deine Eindrücke sind echt so schön hier von Indien !

    xx, rebecca
    rbcmrm.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Laura,

    vielen Dank für deinen Kommentar! :) Ich versuche 3-4 mal die Woche Yoga zu machen, aber zu Hause, also für mich alleine. Ich wollte dieses und letztes Semester einen Yoga-Kurs besuchen, nur leider es hat zeitlich nicht gepasst. Ich hoffe dass sich das ändert, sobald ich mit meiner Masterarbeit fertig bin.
    Ich wollte gerade schreiben, dass ich hoffe, dass es dir gut geht, aber deinem wieder sehr schön geschriebenen Text entnehme ich, dass alles in Ordnung ist. Ich finde es wie gesagt toll, dass du schon so lange auf Reisen bist und kann mir vorstellen, dass man das so sehr genießt, dass man es gar nicht satt haben kann.

    Fühl dich gedrückt! Und liebe Grüßchen.

    Lisa Marie

    AntwortenLöschen
  18. Hey, vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Es hat mich wirklich gefreut, ihn zu lesen :) Ich mag ebenfalls deine Art wie du schreibst, weil es sehr persönlich ist. Es freut mich auch, dass du deine Abenteuer mit uns teilst und wir von dir immer wieder neuen Lesestoff bekommen. Wie bekommst du im Ausland eigentlich eine Internetverbindung? :o Danke für deine Reiseinspirationen, die Orte muss ich mir gut merken. Bei Indien war ich auch skeptisch, aber du hast es schonmal positiv dargestellt, vielleicht werde ich einmal selbst dorthin fahren und auch meine Erfahrungen mit dem Land sammeln. LG http://meingedankenspielblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Flickr Images