Weltreise- Paradies von Kolumbien

8:37 nachm.



Hallo Ihr Lieben,
ach wir lieben das Leben hier..alles ist so unkompliziert, es fängt  schon beim Bus fahren an ( man kann ein und aussteigen wo man mag) bis hin zu Freundschaften knüpfen. Ich merke selber wie ich mich verändere..ich komme mit weniger Dingen aus und sehe die Welt schon fast mit anderen Augen, hier in Kolumbien sollen die glücklichsten Menschen leben, ja ganz ohne strikte Regeln und Verbissenheit. Die letze Woche schliefen wir in Hängematten direkt am Strand, in kleinen Städtchen wie Palomino, was für eine herrliche Aussicht am Morgen. Wir wanderten durch das "Paradies von Kolumbien", ein Nationalpark Namens "Tayrona Park", dies findet man sofort bei Google wenn man nach schönen Orten in Kolumbien sucht.  Auf unserem wander-Abendteuer ( natürlich liefen wir Barfuß oder mit Birkenstock ) lief uns noch eine lange Python übern den Weg, alle rannten panisch Weg und Simon hatte natürlich die Nerven noch schön Bilder zu knipsen. Doch am ende erwartete uns das Paradies auf Erden. Natur, Sonne, blaues Meer und stille. Wir schnorchelten und tranken Saft was das Zeug hielt. Wir gönnten uns den Luxus, auf dem bekannten Berg in einer Hängematte zu schlafen, es war super windig Nachts und A.kalt. Aber das frieren hat sich am morgen gleich wieder gelohnt, herrlich! Doch reisen ist nicht immer sonnen, Strand und frische Fruchtsäfte, bei diesem Klima mit einem 13 Kg schweren Rucksack durch Kolumbien zu reisen  ist manchmal echt hart. Unsere letzte Arbeitsstelle haben wir leider nach einer Nacht direkt verlassen, wir hatten kein Klo/Dusche und die Gegend war leider total unsicher. Aber ich habe mal ein Zitat gelesen "man zahlt nicht für die Fahrt, sondern für die Erfahrung". Wir nehmen sie positiv auf und informieren uns das nächste mal einfach besser ( spontan sein, kann man wohl doch nicht immer, aber bis jetzt hat es geklappt :P ). Doch nun bald geht es weiter Richtung Westen, nach Cartagena, eine schöne Hafenstadt,  dort möchten wir in die Schule gehen um  Spanisch und Salsa zu lernen.

You Might Also Like

4 Comments

  1. Wow!
    Würdet ihr mich bei eurer Weltreise aufnehmen?
    Das sind tolle Inspirationen und Eindrücke.
    Diese kann euch keiner mehr nehmen!!!
    Alles Liebe,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
  2. Allein das mit dem Busfahren wäre in Europa ja niemals möglich... so was würde hier nie passieren. ^^

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  3. ich sag nur W-O-W!!! diese Fotos sind mal wieder der Hammer!!! und zu Kolumbien, vor dem land habe ich große Respekt aber wie du schreibst das es so herrlich unkompliziert ist dann... hab ich direkt lust die Koffer zu packen und ciao zu sagen!

    xx Peonie
    http://peonisandrainbows.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Was für wunderschöne Eindrücke!!
    Ich glaube, dass sich das Lebensgefühl in einem solchen Land auch noch einmal ändert, bei all diesen wundervollen Erlebnissen. :)
    Alles Liebe, Anna Lea <3
    http://growingcircles.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Flickr Images